Musiksommer kommt im Frühling

Klaus Fischer

Von Klaus Fischer

Sa, 14. April 2018

Ettenheim

Musikfreunde Ettenheim stellen Programm "Raritäten" vor / Erstes Konzert bereits am 2. Mai in der Kunsthalle Altdorf.

ETTENHEIM. Ja ist denn schon wieder Sommer – Musiksommer? Ja, und in diesem Jahr kommt er deutlich früher als gewohnt, nämlich mitten im Frühling, im Wonnemonat Mai. Und das ist nicht das einzige Besondere an dieser zwölften Auflage der Klassik-Konzertreihe der Musikfreunde Ettenheim. "Raritäten" ist das diesjährige Motto. Und das Motto ist Programm, denn es stehen selten gespielte Werke auf ebenso selten gespielten Instrumenten oder in seltenen Begleitungen an. Und nicht alltäglich ist auch, dass Komponisten eigens zum Konzert anreisen, um zu hören, wie ihr Werk interpretiert wird.

Letzteres gilt für das Auftaktkonzert am – aufgepasst – am 2. Mai in der Kunsthalle in Altdorf. Urte Lucht wird mit Markus Märkl am Cembalo zwischen Avantgarde und Barock "hin und her springen". In der Einschätzung der Ettenheimer Cembalistin Urte Lucht, nebenbei Mitglied im musikalischen Beirat der Musikfreunde und bei der Zusammenstellung dieses ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ