POLIZEINOTIZEN

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Sa, 25. Mai 2019

Ettenheim

ETTENHEIM

Unachtsam

Die Unachtsamkeit einer 41 Jahre alten Autofahrerin hat laut Polizei am Mittwochmittag in der Friedrichstraße zu einem Verkehrsunfall mit einer Leichtverletzten geführt. Die Frau wollte nach ersten Erkenntnissen gegen 15 Uhr aus ihrem geparkten Wagen aussteigen und hatte sich nicht nach dem rückwärtigen Verkehr vergewissert. Eine 56 Jahre alte Pedelec-Fahrerin hatte keine Chance mehr, der sich plötzlich öffnenden Fahrzeugtür auszuweichen, blieb daran hängen und stürzte.

KIPPENHEIM

Zuviel Alkohol

Ein 29 Jahre alter Autofahrer muss nach einem Auffahrunfall am Donnerstagabend in der Unteren Hauptstraße um seinen Führerschein bangen, berichtet die Polizei. Der Ford-Lenker prallte gegen 20.22 Uhr in das Heck eines vorausfahrenden Audi und verursachte einen Schaden von rund 4000 Euro. Im Zuge der Unfallaufnahme konnten die Polizeibeamten bei dem mutmaßlichen Unfallverursacher Atemalkoholgeruch wahrnehmen. Nach dem Alkoholtest habe sich der Promillewert des 29-Jährigen im Grenzbereich des Erlaubten befunden, weshalb zunächst die Auswertung der Blutuntersuchung abgewartet werden muss. Ab 0,3 Promille droht dem jungen Mann ein Strafverfahren wegen Gefährdung des Straßenverkehrs. Verletzt wurde bei dem Unfall niemand.

KAPPEL-GRAFENHAUSEN

Asbestplatten

Die Beamten des Polizeipostens Ettenheim erhoffen sich im Zusammenhang mit illegal abgelagerten Asbestplatten Hinweise aus der Bevölkerung. 13 Wellplatten mit einem Gewicht von etwa 400 Kilogramm wurden am Freitagmorgen von einem Zeugen auf dem Parkplatz des Grafenhausener Baggersees entdeckt. Wer Hinweise geben kann, kann sich unter Tel. 07822/446950 melden.