"Yes we can" auf die badische Art

dpa

Von dpa

Mo, 08. Dezember 2008

1. Bundesliga

Karlsruher SC bezwingt Bremen und verlässt die Abstiegsplätze

KARLSRUHE (dpa). Barack Obamas Motto hat dem Karlsruher SC zur ersehnten Trendwende verholfen. "Yes we can", stand in Anlehnung an den Wahlkampfslogan des künftigen US-Präsidenten auf dem Plakat, das die Spieler nach dem verdienten 1:0 -Heimsieg gegen den enttäuschenden Vizemeister Werder Bremen über den Rasen des Wildparkstadions trugen. "Auf zum Klassenerhalt", hieß es auf dem Banner weiter – und der Glaube daran war nach dem ersehnten Befreiungsschlag durch das Siegtor von Stefan Buck in der 83. Minute wieder da.

"Die Tabelle ist für mich zweitrangig. Aber es ist natürlich ein besseres Gefühl, nicht 17 Mannschaften von unten anschauen zu müssen", gestand KSC-Trainer Edmund Becker, nachdem sein Team vor 29 373 Zuschauern die "schwarze Serie" von neun Spielen ohne Sieg beendet und die Abstiegsränge wieder verlassen hatte. "Wir haben gezeigt, wozu diese Mannschaft ...

BZ-Archivartikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ Plus und BZ-Archivartikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archivartikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ