Zweite Bundesliga

Die Absteiger Köln und Hamburg gelten als Top-Favoriten

dpa

Von dpa

Mi, 01. August 2018 um 16:35 Uhr

2. Bundesliga

Am Freitag startet die zweite Bundesliga in die neue Spielzeit. Die Vorhersagen sind eindeutig: Der 1. FC Köln und der Hamburger SV schaffen den Wideraufstieg.

So attraktiv war die zweite Bundesliga selten. Mit Traditionsclubs wie dem Hamburger SV und dem 1. FC Köln dürfte das öffentliche Interesse steigen. Allerdings könnte es im Aufstiegsrennen weniger spannend als im Vorjahr zugehen. Das glauben zumindest die meisten Trainer.

Gemeinsam bestritten sie 102 Erstliga-Jahre, müssen aber in dieser Saison ihr Glück eine Klasse tiefer versuchen. Die Traditionsklubs Hamburger SV und der 1. FC Köln verleihen dem Fußball-Unterhaus mehr Glanz. Wenn die neue Saison der zweiten Liga am Freitag (20.30 Uhr) mit der Partie der Hamburger gegen Holstein Kiel eröffnet wird, sind die Rollen klar verteilt. "Der Hamburger SV und der 1. FC Köln kommen um die Bürde des ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ