Karlsruher SC

Alois Schwartz soll den KSC in die zweite Liga führen

dpa

Von dpa

Mi, 30. August 2017 um 00:02 Uhr

Fussball

Drittligist Karlsruher SC verpflichtet Alois Schwartz als neuen Cheftrainer. Er soll den badischen Traditionsverein aus der Krise führen. Schwartz trainierte zuletzt den 1. FC Nürnberg.

Den verpatzten Saisonstart des Karlsruher SC will Alois Schwartz ganz schnell vergessen machen. Im karierten Hemd und mit großem Selbstbewusstsein trat der 50-Jährige am Dienstag seinen Job als neuer Chefcoach des Aufstiegsfavoriten der 3. Liga an. "Ich möchte den KSC wieder dahin führen, wo er hingehört: in die 2. Liga", sagte Schwartz bei ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ