Der KSC setzt ein Signal

dpa

Von dpa

Mo, 06. Mai 2019

3. Bundesliga

Karlsruhe kurz vor der Rückkehr in die zweite Liga.

KARLSRUHE (dpa). Der Karlsruher SC steht kurz vor dem Aufstieg in die zweite Fußball-Bundesliga. Nach dem 2:1 (2:0)-Erfolg am Samstag gegen den Abstiegskandidaten SG Sonnenhof Großaspach fehlt nur noch ein Sieg, dann ist die Rückkehr ins Profiunterhaus nach zwei Jahren dritte Liga perfekt. "Die Mannschaft will das jetzt durchziehen und es war ein klares Signal heute", sagte Sportdirektor Oliver Kreuzer. Gewinnt der Tabellenzweite am kommenden Samstag auch bei Preußen Münster, steht der direkte Aufstieg fest. Verliert der vier Punkte dahinter stehende Dritte SV Wehen Wiesbaden gegen Tabellenführer VfL Osnabrück, würde der KSC sogar ohne weitere Zähler aufsteigen.

Den Relegationsplatz hat die Mannschaft von Trainer Alois Schwartz in jedem Fall schon sicher – auf die Entscheidungsspiele gegen den Drittletzten der zweiten Liga würden aber wohl alle im Wildpark gerne verzichten. Denn schon dreimal sind die Badener in den vergangenen sieben Jahren in der Relegation gescheitert. 2012 stieg der KSC gegen Jahn Regensburg nach Hin- und Rückspiel aus der zweiten Liga ab, 2015 verpasste er gegen den Hamburger SV ebenfalls auf dramatische Weise den Bundesliga-Aufstieg. Und 2018 unterlag der Klub dem FC Erzgebirge Aue und blieb Drittligist. Ein Sieg in Münster soll einen derartigen Nervenkitzel ausschließen.