Kurz gemeldet

bz, zok

Von BZ-Redaktion & Matthias Konzok

Fr, 18. Oktober 2019

Verbandsliga Südbaden

Startet Weil eine Serie? — SV Liel auf Trainersuche

FUSSBALL

Startet Weil eine Serie?

Nachlegen heißt die Devise für die Fußballteams des SV Weil und VfR Bad Bellingen. Nachdem sie ihre Negativserien beendet haben, können Verbandsligist Weil (Sonntag, 15 Uhr, beim SC Lahr) und Landesligist Bad Bellingen (Samstag, 15.30 Uhr, gegen SV Ballrechten-Dottingen) mit einem weiteren Sieg nun eine Erfolgsserie starten. Den ersten Dreier im zehnten Saisonspiel strebt Landesliga-Schlusslicht FSV Rheinfelden (Samstag, 15.45 Uhr, bei RW Stegen) an. Auf einer Erfolgswelle schwimmt hingegen der SV 08 Laufenburg. Gewinnt der Landesliga-Zweite am Samstag das Aufsteigerduell gegen den FC Bad Krozingen (15.30 Uhr), würden die Nullachter ihre Heimserie auf schon 13 Siege ausbauen.

SV Liel auf Trainersuche

Seit Sonntag ist Fußball-A-Kreisligist SV Liel-Niedereggenen Tabellenletzter. Nun bat Spielertrainer Tim Großklaus, 32, um Vertragsauflösung, er könne nichts mehr bewegen und finde, "die Mannschaft braucht frischen Wind". Die Spiele bis zur Winterpause würden "intern über die Bühne" gebracht", so Vorstand Heiko Stoll, der das Team am Samstag beim SV Schopfheim betreut. Neben Großklaus, der seinen Heimatclub Anfang 2015 übernahm und 117 Tore in 94 Spielen erzielte, gehen Co-Trainer Andreas Hug und Mittelfeldakteur Francois-Xavier Bohn.