Dem Tabellenführer eine Halbzeit Paroli geboten

Wolfgang Künstle

Von Wolfgang Künstle

Di, 19. November 2019

Kreisliga Ortenau

TGB Lahr bricht gegen Ankara Gengenbach erst nach der Pause ein.

LAHR (wk/ben). Auf dem Papier sah es nach einer klaren Angelegenheit aus: Der Tabellenvorletzte der Fußball-Kreisliga B, Staffel III empfängt den Tabellenführer. Doch eine Halbzeit hielt TGB Lahr die Partie gegen Ankara Gengenbach relativ offen, sogar recht früh in Führung und hielt bis zur Pause ein 2:3. Dann mussten die Lahrer aber doch ihrem Einsatz Tribut zollen, und der Spitzenreiter aus Gengenbach feierte noch einen standesgemäßen 5:2-Sieg. Leichtes Spiel hingegen hatte der Ligaprimus der Staffel IV TuS Mahlberg im Duell mit dem weitabgeschlagenen SV Kippenheimweiler: Beim deutlichen 8:0-Kantersieg hatten die Mahlberger bereits zur Pause dank einer 6:0-Führung die drei Punkte in trockene Tücher gebracht. Ihr ärgster Verfolger SC Kappel hingegen hatte mehr Mühe mit den SF Kürzell. Bis zur 79. Minute hieß es für die Elf von Claus Kraskovic bangen, ehe Karl-Heinz Metzger der Treffer zum erlösenden 1:0 gelang. Somit beträgt der Rückstand der Kappeler auf den TuS in der Tabelle weiterhin zwei Punkte, wobei die Mahlberger bereits eine Begegnung mehr absolviert haben.

Staffel I:
FV Altenheim – SC Sand 0:3 (0:2). Tore: 0:1, 0:2 Ulluri (12./20.), 0:3 Klose (88.). Rot: SCS (53.).
Staffel III:
TGB Lahr – FC Ankara Gengenbach 2:5 (2:3). Tore: 1:0 Sarr (3.), 1:1, 1:2, 1:3 Waslikowski (6./Strafstoß/ 27./27.), 2:3 Hasan (40.), 2:4 Kaya (51.), 2:5 Burych (52.).
Staffel IV:
SV Kippenheim – FC Lahr-West 5:1 (2:0). Tore: 1:0 Grasmik (23.), 2:0 Gerken (38.), 3:0 Petsch (60.), 4:0 Gerken (68.), 4:1 Laag (71.), 5:1 Grasmik (82.).
FC Mietersheim – SG Ettenheimweiler/Wallburg 0:2 (0:1). Tore: 0:1 Shala (6.), 0:2 Geiger (50.).
SC Kappel – SF Kürzell 1:0 (0:0). Tor: 1:0 Metzger (79.). Gelb-Rot: SCK (90.+3)
TuS Mahlberg – SC Kippenheimweiler 8:0 (6:0). Tore: 1:0, 2:0 Baum (10./ 22./Strafstoß), 3:0 Meier (27.), 4:0, 5:0 Gießler (33./40.), 6:0 Krasniqi (43.), 7:0 Günther (53.), 8:0 Gießler (77.).
SV Heiligenzell – SC Friesenheim 5:4 (2:2). Tore: 0:1, 0:2 Richter (3./12.), 1:2 Jawneh (39.), 2:2 Muth (41/Strafstoß), 3:2 Knaub (52.), 4:2, 5:2 Muth (80./86.), 5:3 Grothe (87.), 5:4 Richter (90./Strafstoß). Gelb-Rot: SVH (48.).
SV Münchweier – SV Schmieheim 3:2 (0:0). Tore: 1:0 Romme (50./Strafstoß), 1:1 Caia (51.), 2:1 Westbrook (54.), 3:1 Romme (78.), 3:2 Haug (90.).
FC Ottenheim – FV Dinglingen 1:2 (1:1). Tore: 1:0 Angenvorth (20.), 1:1 Benakay (23.), 1:2 Jeske (75./Eigentor).