Ein Spieler macht den Unterschied

Hannes Selz

Von Hannes Selz

Mo, 10. September 2018

Landesliga Staffel 2

LANDESLIGASPIEL DES TAGES: Mit Tim Siegin beendet der VfR Bad Bellingen einstweilen den Höhenflug des SV Au-Wittnau.

FUSSBALL. VfR Bad Bellingen – SV Au-Wittnau 3:0 (1:0). Es ist manchmal schon fast grotesk, was ein einzelner Spieler beim Mannschaftssport Fußball ausmachen kann. Der aus dem Urlaub zurückgekehrte Tim Siegin machte in der Offensive des VfR Bad Bellingen beim 3:0 gegen den SV Au-Wittnau einmal mehr den Unterschied. In einem am Ende hitzigen Spiel verteidigte der Aufsteiger aufopferungsvoll und verdiente sich dadurch die drei Punkte gegen die zuvor ungeschlagenen Gäste redlich.

Akteur des Spiels
Bei der 1:7-Klatsche gegen den VfR Hausen am vergangenen Wochenende weilte Siegin im Urlaub. Allein seine Präsenz scheint der ganzen Bad Bellinger Mannschaft nun wieder Flügel verliehen zu haben. Gerade einmal acht Minuten waren gespielt, als Siegin nach einem Eckball per Kopf den fürs Selbstvertrauen enorm wichtigen Führungstreffer erzielte. "Es war wichtig, dass unser Torjäger wieder dabei war", freute sich VfR-Trainer Werner Gottschling nach dem Spiel. Nach seiner Vorarbeit zum 2:0 ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ