Nonchalant in die zweite Runde

Andreas Klein

Von Andreas Klein

Do, 14. Juni 2018

Oberliga BaWü

Die Freiburger FC hat auch daheim gegen Heddesheim alles im Griff und spielt nun gegen den TSV Ilshofen um den Oberliga-Aufstieg.

FUSSBALL. Rückspiel der ersten Aufstiegsrunde zur Oberliga: Freiburger FC – FV Fortuna Heddesheim 2:0 (1:0). Das erste Etappenziel ist erreicht. Nach zwei überzeugenden Siegen über den nordbadischen Vizemeister – das Hinspiel endete mit einem 3:0 für den FFC – stehen die Südbadener in der zweiten Aufstiegsrunde. Am kommenden Sonntag (Spielbeginn 13.30 Uhr im Contempo-Stadion) steht das Hinspiel gegen den TSV Ilshofen an, den Vizemeister der Verbandsliga Württemberg.

Trotz der deutlichen Hinspielniederlage zeigten die Heddesheimer von Beginn an, dass sie nicht gewillt waren, das Feld kampflos zu räumen. Sie kämpften zunächst unverdrossen weiter um den Einzug in die nächste Runde. Die Nordbadener setzten den FFC schon in dessen Hälfte unter Druck und ließen ihn nicht ins Spiel kommen. Hie und da übertrieben sie es ein bisschen mit ihrem Einsatz, nach neun Minuten standen schon zwei Gelbe Karten gegen die Gästespieler Christian Mühlbauer und Marcel Höhn zu ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ