Zur Navigation Zum Artikel

Keine Körner

Warum der Freiburger FC den Aufstieg in die Oberliga verpasste

Fast hätte der Freiburger FC den Aufstieg in die Oberliga geschafft. Doch für den entscheidenden Schritt fehlten dem Team die Körner. Welche Rolle spielte eine Feier am Vorabend?

  • Beim FFC waren die Akkus leer. Foto: Patrick Seeger

Der Freiburger FC stand so dicht vor dem großen Erfolg und hätte einer erfolgreichen Saison beinahe die Krone aufgesetzt. Doch nachdem sich die zweite Mannschaft als souveräner Meister der Bezirksliga den Aufstieg in die Landesliga gesichert hatte und die U-19-Junioren ebenso abgeklärt in die baden-württembergische Oberliga aufgestiegen waren, scheiterte die Erste auf der Zielgeraden (Spielbericht). Nach einem 3:2-Erfolg im Hinspiel der finalen Aufstiegsrunde bei der TSG Backnang verlor die Elf vor 2200 Zuschauern im heimischen ...

BZ Plus-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 20 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ Plus!

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 20 Artikel pro Monat kostenlos – einschließlich BZ Plus
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion

* Pflichtfelder

 
 
 

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ