Betrugsmasche in Südbaden

Falsche Polizisten horchen Menschen am Telefon aus – 22 Fälle an einem Tag

Karl Heidegger, Peter Stellmach

Von Karl Heidegger & Peter Stellmach

Di, 18. Juni 2019 um 13:28 Uhr

Südwest

Sie geben sich als Polizeibeamte des örtlichen Reviers aus und versichern, nur das Beste zu wollen: In Südbaden treiben Telefonbetrüger ihr Unwesen – aktuell besonders im Hochschwarzwald.

War zuletzt der Raum Emmendingen/Teningen ein Schwerpunkt der kriminellen Masche, so ist nun der Hochschwarzwald besonders betroffen: Allein in Löffingen und Hinterzarten habe es an nur einem Tag – dem Montag – nicht weniger als 22 Betrugsversuche am Telefon gegeben, meldet das Freiburger Polizeipräsidium am Dienstagmorgen. Dazu kommt mutmaßlich eine nicht unerhebliche Zahl an Betrugsversuchen, die der Polizei gar nicht gemeldet wurde.

"Alle geschilderten Ereignisse haben eines gemeinsam, sie sind schlicht ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ