Amtsgericht Freiburg

Familie verstößt gegen Kontaktverbot – Gericht stellt Verfahren ein

Peter Sliwka

Von Peter Sliwka

Fr, 14. August 2020 um 15:59 Uhr

Freiburg

BZ-Plus Eine Familie aus dem Markgräflerland hat im April unerlaubterweise Besuch empfangen, ein Nachbar rief die Polizei. Ein Bußgeld muss der Gastgeber nicht bezahlen – aber die Anwaltskosten.

Es war ein spontaner Besuch bei Freunden im Markgräflerland. Nur zur falschen Zeit – mitten in der Corona-Pandemie. Und deshalb bekamen einige Mitglieder von zwei fünfköpfigen Familien Bußgeldbescheide wegen Verstoßes gegen das Infektionsschutzgesetz zugeschickt. Ein 42-Jähriger legte gegen das 200 Euro teure Bußgeld Einspruch beim Freiburger Amtsgericht ein – mit Erfolg, sein Verfahren wurde vom Strafrichter eingestellt. Die Kosten seines Anwalts muss er selbst übernehmen.

Die beiden Familien sind schon lange befreundet. Am Abend des 8. April 2020 fuhr die Familie ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos

  • BZ-Plus Artikel und BZ-Archiv-Artikel lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

* Pflichtfelder

BZ-Digital Basis

9,90€ / Monat

  • Lesen Sie unbegrenzt alle Artikel auf badische-zeitung.de inkl. BZ-Plus- und BZ-Archiv-Artikel
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung