Familienpolitik: Kandidaten im Check

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Di, 14. August 2018

Schopfheim

Kinderschutzbund Schopfheim fühlt im Sommerinterview den drei bisher bekannten Bürgermeisterkandidaten auf den Zahn.

Wie die drei bisher bekannten Kandidaten fürs Bürgermeisteramt in Schopfheim zu familienpolitischen Themen stehen, wollte der Kinderschutzbund Schopfheim (KSB) genau wissen und hatte zu diesem Zweck die Anwärter aufs Amt Roland Matzker, Dirk Harscher und Thomas Gsell im Juli zu Gesprächen eingeladen. Dabei haben sich die Kandidaten unter anderem dazu geäußert, was sie gegen die Kinderarmut in der eigenen Stadt unternehmen möchten und wie gut sich in der Heimatstadt Beruf und Familie miteinander vereinbaren lassen.

Roland Matzker
Er möchte eine "Gemeinde des Gehörtwerdens" kultivieren. Als Bürgermeister will er zuhören, die Bürger und ihre Meinungen berücksichtigen. In Bebauungsplänen wolle er künftig Kinderspielräume berücksichtigen und garantieren, dass diese bestehen bleiben. Auch möchte er, wie er sagt, ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ