Bristol

Fast alles ist mit dem Zug erreichbar

Siegert Kittel

Von Siegert Kittel (Basel)

Sa, 01. August 2020

Leserbriefe

Zu: "Eine Stadt voll sprühender Kunst", Beitrag von Stephanie Streif (Reise, 25. Juli)
Ein schöner Artikel zu Bristol, der einen schalen Abgang hat. Ich vermisse einen Grundsatz, der auf der Reiseseite der BZ oberstes Gebot sein sollte: (Fast) alles ist mit dem Zug erreichbar, jedenfalls ist Bristol dank des Kanaltunnels problemlos erreichbar. Das englische Schienennetz ist nicht mehr gut, dennoch mehr als ausreichend. Der Grundsatz Zug vor Flug muss die Grundlage jeder Reise sein. Zu einer Reisereportage gehört das Gefühl der Ferne, des sich Einlassens, Zug/Schiff, nicht der "Städtetrip fürs verlängerte Wochenende", das sollte ein Produkt der Vergangenheit sein. Siegert Kittel, Basel