Hochschwarzwald

Neuer Turm auf dem Feldberg: Wetterradar auf Zeit

Ralf Morys

Von Ralf Morys

Di, 15. Mai 2012 um 14:43 Uhr

Feldberg

Neben dem historischen Luisenturm und dem neuen SWR-Sendeturm ziert seit wenigen Tagen ein weiterer Turm mit weißer Radarkugel den Feldberggipfel. Was hat es mit ihm auf sich?

Von dem Projekt des Staatlichen Hochbauamts Freiburg und des Deutsche Wetterdienstes (DWD) sollen alle Südbadener etwas haben – nämlich eine verlässliche Wetterprognose. In der Kugel auf dem Behelfsturm befindet sich das Wetterradar, das seit Dienstag die meteorologischen Daten erfasst und für zutreffende Wettervorhersagen sorgen soll. Bis in den Herbst hinein wird der provisorische Wetterturm den höchsten Schwarzwaldgipfel zieren.
Die größte Sorge galt dem Schnee
Bislang hat der Deutsche Wetterdienst seine Daten ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung