Neu im Kino

Film zeigt Perspektive der Frau eines Attentäters vom 11. September

Martin Schwickert

Von Martin Schwickert

Mo, 16. August 2021 um 12:35 Uhr

Kino

Anne Zorah Berrached fragt in ihrem Drama "Die Welt wird eine andere sein" nach Verblendung und Mitschuld einer romantisch Liebenden. Es handelt sich um die Frau eines Attentäters vom 11. September.

Auf dem Rummel sieht Asli (Canan Kir) ihn zum ersten Mal – als er kalte Füße bekommt und aus der Berg-und Talbahn wieder aussteigt. Sie kichert ein wenig mit ihrer Freundin, aber irgendwie süß findet sie diesen Saeed (Roger Azar) schon. Auf einer Party im Studentenwohnheim trifft sie ihn erneut.
Beim Flaschendrehen wählt Saeed statt der Pflicht die Wahrheit und erzählt, dass er nur auf Wunsch seiner Eltern aus dem Libanon nach Deutschland gekommen ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung