Bekannte Weiler

Filmvorführer Otto Glück war fasziniert von der Kino-Technik

Monika Merstetter

Von Monika Merstetter

Sa, 15. August 2009 um 00:00 Uhr

Weil am Rhein

Otto Glück sorgte in den früheren Weiler Bahnhof-Lichtspielen für ungetrübtes Vergnügen. Als Rätsellöser war er schon oft der "Hans im Glück".

In den 60er Jahren garantierte Otto Glück zahlreichen Weilern großen Freizeitspaß. Zu Gesicht bekamen sie ihn nicht, denn er saß im kleinen, dunklen Vorführraum der früheren Bahnhof-Lichtspiele (Bali) und war dafür zuständig, dass die Filmvorführungen ungestört über die Bühne gingen.
Als Jüngster von fünf Geschwistern wurde er am 13. Juli 1935 ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

12,40 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung