Kommentar

Finanzminister Olaf Scholz sollte im Wirecard-Skandal die Flucht nach vorn antreten

Bernhard Walker

Von Bernhard Walker

Mo, 20. Juli 2020 um 22:02 Uhr

Kommentare

BZ-Plus Während die Opposition sich redlich müht, Licht ins Dunkel zu bringen, macht Finanzminister Olaf Scholz im Skandal um Wirecard bisher keine gute Figur. Er sollte alles tun, die Sache aufzuklären.

Viele Anleger haben viel Geld verloren. Und nachdem es weder der staatlichen Finanzaufsicht noch den Wirtschaftsprüfern gelungen war, den mutmaßlichen Betrug beim Zahlungsdienstleister Wirecard abzuwenden, gibt es eine gute Nachricht: Die Opposition ist engagiert dabei, Licht ins Dunkel zu der Frage zu bringen, welche Rolle die Bundesregierung in dem Fall spielt.

FDP, Linke und Grüne machen, was eine parlamentarische Opposition tun soll: Sie stellen Fragen, bohren hartnäckig nach, drohen mit dem schärfsten Schwert der Opposition: einem ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

12,40 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung