Gießwasser holen ja, aber mit Maßen

Victoria Langelott

Von Victoria Langelott

Sa, 28. Juli 2018

Efringen-Kirchen

In Efringen-Kirchen werden Bürger gebeten, das Wasserholen aufs Minimum zu beschränken / Ärger über Großabholer an Brunnen.

EFRINGEN-KIRCHEN/EIMELDINGEN/FISCHINGEN. Der Regen hat sich in den vergangenen Wochen rar gemacht, stattdessen herrscht tagsüber glühende Hitze. Das Landratsamt hat bereits die Wasserentnahme aus Flüssen und Bächen untersagt, die Gemeinden haben bisher aber noch keine Einschränkungen ausgesprochen. Was aber das Wasserholen an Brunnen angeht, so weisen Efringen-Kirchen und Eimeldingen jetzt darauf hin, dass dies nur in Maßen erfolgen sollte.

Sowohl bei der Verwaltung in Eimeldingen als auch in Efringen-Kirchen sind Meldungen eingegangen, wonach sich Leute ziemlich ungehörig an den öffentlichen Brunnen bedienen. So berichtet Ordnungsamtsleiterin Sonja Nabbefeld auf BZ-Nachfrage, dass sie am Freitagfrüh zum Beispiel per Mail von einem Bürger verständigt worden sei, "dass im Ortsteil Kirchen gestern Abend ein ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ