Fit für den Weltmarkt

Werner Probst

Von Werner Probst

Mo, 26. September 2011

Laufenburg

Hunderte nutzten die Gelegenheit, beim Tag der offenen Tür der chemischen Industrie hinter die Kulissen von H. C. Stark zu schauen.

LAUFENBURG-RHINA. Hunderte von Besuchern kamen am Samstag zur Besichtigung der Firma H. C. Starck, Werk Enag, in Rhina, darunter auch geladene Gäste aus Politik und Wirtschaft. Ein Bus brachte die Gäste im Pendelverkehr vom Parkplatz bei der Ferro zum Werk in der Säckinger Straße.

Anlässlich des bundesweiten Tages der offenen Tür der chemischen Industrie präsentierte das Werk sieben Stunden lang seine Produktionsanlagen. Fachkundige Mitarbeiter standen für Auskünfte zur Verfügung. Um blankgeputzte Anlagen versammelten sich um neun Uhr geladene Gäste aus Politik und Wirtschaft, darunter der Präsident der IHK ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung