246 Meter hoch

Forscher ziehen in Rottweiler Testturm für Aufzüge ein

dpa

Von dpa

Mo, 12. Dezember 2016 um 16:32 Uhr

Südwest

Die ersten Forscher nehmen im Testturm für Aufzüge in Rottweil ihre Arbeit auf. Von Ende 2016 an sollen in der 40 Millionen Euro teuren XXL-Röhre die Aufzüge getestet werden. Dort werden ab Mai auch seillose Modelle getestet, die auf Magnetschwebetechnologie basieren.

Die ersten Forscher nehmen dieser Tage im Testturm für Aufzüge in Rottweil ihre Arbeit auf. Nach zweijähriger Bauzeit will die Firma Thyssenkrupp mit rund 30 Experten neuartige Aufzüge in der 246 Meter hohen und 40 Millionen Euro teuren XXL-Röhre testen und weiterentwickeln. "Auch eine konservative Branche wie die Aufzugsindustrie, die seit 150 Jahren keinen ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

12,40 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung