Vereint im Verein

Der „Tango Argentino Club Corazon“ tanzt auch an ungewöhnlichen Orten

Anja Bochtler

Von Anja Bochtler

Mi, 13. April 2016

Freiburg Mitte

Sie bringen den Tango an die unterschiedlichsten Orte – nicht nur in ihrem Jubiläumsjahr, aber da erst recht: Weil der „Tango Argentino Club Corazon“ 20 Jahre alt wird, finden das Jahr über zusätzlich zum gewohnten Programm Tangoveranstaltungen statt, die einer breiteren Öffentlichkeit auffallen werden – vom Tanzen in der Innenstadt bei Tango-Flashmobs am 9. Juli und 17. September über Tango im Stadtgarten am 14.August bis zu Retro-Veranstaltungen im Alten Wiehrebahnhof am 1. Juli und auf der „Blauen Brücke“ am 26. August.

INNENSTADT.

Überall sind Paare, die langsame Tanzschritte machen, in der Mitte geben Nadja Jochim und Didier Krebs Tipps, gehen herum und schauen allen genau auf die Füße. Die beiden gehören zu denjenigen Tanzpaaren, die abwechselnd sonntagabends unterrichten – bei einer Stunde "Practica" in den Räumen der Tanzschule "Dance Emotion" an der Kaiser-Joseph-Straße. Am Ende tanzen die beiden nochmal allein durch den Saal. Um sie herum stehen viele mit ihren Handys und filmen: So ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ