Die Tram vor dem Bahnhof

Manfred Gallo

Von Manfred Gallo

Mo, 19. Oktober 2009

Freiburg Mitte

WIEDERSEHEN! 85 Jahre lang fuhr die Straßenbahn durch die heutige Bismarckallee

ALTSTADT/HERDERN. Am 22. Oktober 1878 berichtete die Freiburger Zeitung, dass die damalige Bahnhofstraße – die heute Bismarckallee heißt – mit ihren gepflegten Anlagen die schönste Freiburger Straße sei, auf welcher zugleich der regste Verkehr herrsche. Diese Straße, auf der die Tram fuhr, endete nördlich an einer kleinen Straßenkreuzung, die heute als Verkehrsknoten Nord bezeichnet wird. Seit damals hat sich viel verändert.

Die historische Aufnahme von 1905 zeigt die Endstelle Lehener Straße der Straßenbahn am Nordende der Bahnhofstraße und in der Verlängerung die heutige Stefan-Meier-Straße, die früher den Namen Bismarckstraße hatte und mit der heutigen Bismarckallee nicht zu verwechseln ist. Der Triebwagen Nummer 6 mit dem geschwungenen Schleifbügel als Stromabnehmer und der Zielbeschilderung ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ