Ein Kriegerdenkmal musste weichen

Hans Sigmund

Von Hans Sigmund

Mo, 30. März 2009

Freiburg Mitte

WIEDERSEHEN! Zum 850-jährigen Bestehen der Stadt Freiburg wurde 1970 der nördliche Innenstadtring eröffnet

INNENSTADT. Nicht nur der verheerende Bombenangriff auf die Stadt Freiburg im November 1944 hat zu vielen Zerstörungen bei den Gebäuden in Alt-Freiburg geführt. Auch die starke Verkehrszunahme im letzten Drittel des 20. Jahrhunderts hat viele Veränderungen notwendig gemacht. So ist auch das Gebiet um den Stadtgarten und den Karlsplatz in den 1960er Jahren vollkommen neu konzipiert und umgestaltet worden.

Es war schon eine kleine Sensation, als im Jahre 1966 der damalige Baubürgermeister Hermann Zens mit den fertigen Plänen zur Umgestaltung der Schlossbergstraße, des Stadtgartens und des Gebietes hinter der ehemaligen Karlskaserne (einst Exerzierplatz, später Großmarkt) an die Öffentlichkeit trat. So sollte entlang des Schlossberges eine vierspurige Straße entstehen, die vollkommen ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ