Konzertreise

64 Freiburger Domsingknaben begeistern Japan mit Volksliedern

Anja Bochtler

Von Anja Bochtler

So, 16. September 2018 um 12:21 Uhr

Freiburg

Deutsches Liedgut kommt in Japan gut an. Das haben 64 Freiburger Domsingknaben auf ihrer drei Wochen dauernden Konzertreise erfahren. Zwei Sänger und ihr Kapellmeister erzählen.

So viele Hochhäuser: Darüber hat Vincent Rüttgardt (11) gestaunt. Nach ihrer Rückkehr wirkte Freiburg im Vergleich wie eine Stadt aus dem Mittelalter, sagt Domkapellmeister Boris Böhmann, für den es schon der zweite Japan-Trip war. Begonnen hatte diese Reisen mit den Domsingknaben sein Vorgänger Raimund Hug, dazu beigetragen hatten Kontakte der Erzdiözese und eine aus Japan stammende Sekretärin.

Doch gleichzeitig, trotz aller Modernität, fiel allen auf, wie wichtig traditionelle Riten für die Japaner sind. Das galt zum einen für offizielle Termine mit Politikern, unter anderem in ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ