Der Charme soll bleiben

Sina Gesell.

Von Sina Gesell.

Sa, 01. Juni 2013

Freiburg

Der Förderverein hat mit dem Umbau der Kappler Stollenhütte begonnen – und noch viel vor.

KAPPEL. Auf der Weide grasen unzählige Schafe. Das Gras leuchtet in sattem Grün, kein Stadtlärm weit und breit. Hier, außerhalb des Ortes, am Wald gelegen, lässt es sich gut aushalten. Nur die Hütte wirkt nicht so richtig einladend: das Holz von Wind und Wetter sichtlich mitgenommen, der Herd in der Küche von Rost überzogen, alles ein wenig staubig und modrig. Hinter dem kleinen Holzhaus steht ein Plumpsklo, in dessen Tür ein Herzchen hinein geschnitzt ist. Hütten-Wildnis-Feeling. Das soll die Kappler Stollenhütte auch nach dem Umbau nicht verlieren.

Für das Projekt haben einige der 16 Kappler Vereine im vergangenen Jahr den Förderverein Stollenhütte Kappel gegründet. Es soll viel passieren. Mit Kosten in Höhe von 40 000 Euro rechnet der Verein für den Umbau. Vor der Hütte haben die Arbeiten bereits begonnen, der Boden wurde geebnet – es soll angebaut werden, sodass bis zu 50 Personen drinnen sitzen können. Im Moment hat rund die Hälfte Platz. Auch der Grillplatz soll vergrößert werden.

Peter Schweizer und ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ