Gelände in Vauban

Beim Festival "Juks on stage" zeigte sich, was auf der Jugendwiese alles möglich ist

Jelka Louisa Beule

Von Jelka Louisa Beule

Do, 02. Juli 2015

Freiburg Süd

Das Jugendgelände in Vauban wurde erstmals für ein Festival genutzt / Wie es mit dem Areal auf Dauer weitergeht, ist unklar.

VAUBAN. Einiges hat sich getan, seit das Jugendgelände im Stadtteil Vauban an der Wiesentalstraße 2009 eröffnet wurde. Auf der Fläche sind ein Bolzplatz und ein Beachvolleyballfeld entstanden, es gibt eine Tischtennisplatte, eine Grillecke und einen Unterstand für schlechtes Wetter. Trotzdem bleibt das Gelände ein Provisorium. Denn nach wie vor ist es für ein Umspannwerk des Energieversorgers Badenova reserviert. Ob und wann dieses gebaut wird, bleibt ungewiss. Weitestgehend gelegt haben sich inzwischen die anfänglichen Probleme mit den Anwohnern.

So viel los wie am vergangenen Wochenende ist auf dem Jugendgelände sonst nicht. Schon aus der Ferne dröhnen die Bässe, auf einer eigens aufgebauten Bühne spielt eine Band, es gibt etwas zu Essen und zu Trinken und verschiedene Workshops. Erstmalig seit der Eröffnung hat der Verein Juks, der für die Jugendarbeit in den Stadtteilen St. Georgen und Vauban verantwortlich ist, zu einer größeren Veranstaltung eingeladen: zum Jugendmusik-Festival "Juks on stage". 400 Gäste waren insgesamt vor Ort, schätzt der Trägerverein – und nicht nur ...

BZ-Archivartikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ Plus und BZ-Archivartikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archivartikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ