Vauban: Pro und Kontra Wagenburg

Beate Beule

Von Beate Beule

Do, 10. Februar 2011

Freiburg

Freie-Wähler-Umfrage ergibt: Vauban-Bewohner sind gespalten in der Frage, ob Besetzer wegsollen.

VAUBAN. Sie haben 1500 Fragebögen verteilt und Antwort auf viele Fragen bekommen: Mit einer Umfrage hat die Gemeinderatsfraktion der Freien Wähler die Befindlichkeiten der Vauban-Bewohner ermittelt. Dass sich die dreiköpfige Fraktion ausgerechnet jetzt für den Stadtteil interessiert, hängt mit dem umstrittenen "M 1-Grundstück" im Eingangsbereich zusammen. Aufgrund der Ergebnisse der Umfrage fordern die Freien Wähler nun, ein Ausweichquartier für die Wagenburggruppe "Kommando Rhino" zu finden, die derzeit das Grundstück besetzt.

Es ist bereits die zweite große Umfrage, die im Modellstadtteil innerhalb von nur gut einem Jahr stattfand. Erst Ende 2009 hatte sich das Freiburger Institut für angewandte Sozialwissenschaften gemeinsam mit der Quartiersarbeit Vauban mit den Problemen und Wünschen der Stadtteilbewohner befasst. Damals wurden 1250 Fragebögen verschickt, gut 300 kamen zurück (Rücklaufquote: 24 Prozent). Damit stand diese Umfrage auf breiteren Füßen als die aktuelle der Freien Wähler: Von den 1500 angeschriebenen Haushalten ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ