Wiehre

Stadt restauriert Inschrift an Revolutionärsgrab

Heinz Siebold

Von Heinz Siebold

So, 25. Dezember 2016 um 12:54 Uhr

Freiburg

Die Inschrift an der Grabkapelle des Revolutionärs Maximilian Dortu (1826 bis 1849) auf dem Spielplatz Ecke Dreikönig-/Erwinstraße in der Wiehre ist von der Stadt Freiburg restauriert worden.

An der Südseite der Kapelle ist eingraviert: "Hier ruht Maximilian Dortu aus Potsdam 23 Jahre alt, erschossen den 31. Juli 1849. Mit ihm vereint seine Eltern, deren einzige Freude und Hoffnung er war." Die Schrift im weichen Vogesensandstein ist vor über 150 Jahren angebracht worden, die Erosion des Steins hatte sie teilweise unleserlich gemacht. Nun hat Restaurator Luzius Kürten die Schrift mit einer ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ