Das Firmenkraftwerk auf dem Dach

Hans Sigmund

Von Hans Sigmund

Sa, 07. August 2010

Freiburg

Die neue Schreinerei von Johannes Wittich in einem ehemaligen Karosseriebetrieb ist als CO2-neutrales Gewerbehaus konzipiert.

HASLACH. Wer im Herbst vergangenen Jahres dabei war, als vier junge Männer, angeleitet von Schreinermeister Johannes Wittich, die Lagerhallen und Speicher des Anwesens Haslacher Straße 25, zu entrümpelten, der konnte sich nur schwer vorstellen, dass die Visionen des neuen Eigentümers auch Wirklichkeit werden würden. In dem ehemaligen Karosseriebetrieb ist nun eine nach modernsten energetischen und ökologischen Gesichtspunkten eingerichtete Bau- und Möbelschreinerei entstanden.

Seit den 1960er Jahren waren die Hallen als Karosseriebetrieb von den damaligen Eigentümern Karl und Paul Müller und weiteren Pächtern geführt worden. Im vergangenen Jahr sind sie nun von ...

Bereits Abonnent/in? Anmelden

Jetzt diesen Artikel lesen!

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 BZ-Abo-Artikel pro Monat frei auf badische-zeitung.de
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren kostenlos

  • 5 BZ-Abo-Artikel pro Monat frei auf badische-zeitung.de
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

Probemonat BZ-Digital Basis 0,00 €
im 1. Monat

  • Alle Artikel frei auf badische-zeitung.de
  • Informiert mit der News-App BZ-Smart
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
1 Monat kostenlos testen

jederzeit kündbar

Zurück

Anmeldung