Grüne Oasen der neuen Stadtteile

Andreas Braun

Von Andreas Braun

Mi, 12. August 2009

Freiburg Südwest

PARKZEIT: Grünflächen mit zahlreichen Spielangeboten prägen Rieselfeld und Vauban / Auch wichtig für das Klima

RIESELFELD/VAUBAN. Auch Freiburgs jüngste Stadtteile verfügen über markante Grünflächen: Zwar gibt es hier keine historisch gewachsenen Parkanlagen, dafür aber kleinere Grünbereiche von modernem Zuschnitt. Sie sind Garant für ein gutes Lokalklima und können zugleich als Naherholungsflächen genutzt werden. In Vauban gehören zudem alte Platanen und Linden zur Natur in einem dicht besiedelten Wohnbereich.

"In Vauban gibt es fünf Grünspangen, die alle in Nord-Süd-Richtung verlaufen und eine wichtige Verbindung vom St. Georgener Dorfbach in das Wohngebiet herstellen", erläutert der stellvertretende Leiter des Garten- und Tiefbauamts (GuT), Martin Leser. Diese Grünflächen sorgten für eine Durchlüftung des Stadtteils mit kühlen Winden und würden so den notwendigen Frischluftaustausch gewährleisten.

"Wegen der hohen Einwohnerdichte in unserem ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ