Bewegende Gruppenstunden

Silvia Faller

Von Silvia Faller

Di, 24. Februar 2009

Freiburg

Jugendfeuerwehrleute von Tiengen und Munzingen bemühen sich um sportliche Höchstleistungen.

TIENGEN/MUNZINGEN. Feuerwehrleute müssen fit sein: Wenn ein Feuer ausgebrochen ist oder Menschen aus Unfallautos befreit werden müssen, zählt jede Sekunde. Deshalb trainieren auch heranwachsende Feuerwehrmänner und -frauen regelmäßig, neben dem Umgang mit Schläuchen und Spezialgeräten eben auch sich selbst.

Der Deutsche Feuerwehrverband hat die örtlichen Wehren motiviert, in die Fitness der Jugend zu investieren – und stieß damit bei den Jugendgruppen der Abteilungen Tiengen und Munzingen der Freiwilligen Feuerwehr auf offene Ohren. Im vergangenen Jahr haben ihre Leiter für die gemeinsame Jugendfeuerwehr eine große Kiste mit allerlei Sportgeräten und Hockeytore und -schlägern angeschafft. Der Ortschaftsrat Tiengen hatte die Anschaffung mit 350 Euro etwa ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ