Ausstellung

Der Tiengener Kunstsalon ist ein Heimspiel für die Malerin Gisela Schleicher

Bettina Gröber

Von Bettina Gröber

Mi, 26. Oktober 2016

Freiburg

Ab Freitag findet in Tiengen ein Kunstsalon statt, bei dem Werke von 60 Künstlerinnen und Künstlern gezeigt werden.

TIENGEN. Wenn am Freitag der Kunstsalon in Tiengen beginnt, werden auch drei Werke einer Künstlerin aus dem Ort vertreten sein: Für Gisela Schleicher wird es, wie sie sagt, "etwas Besonderes" sein, ihre Bilder auch dem heimischen Publikum zu präsentieren. In den vergangenen Jahren hat die 59-Jährige ihre Malerei intensiviert: Gisela Schleicher widmet der Kunst mehr Zeit – und arbeitet konsequent an ihrer Professionalisierung.

"Ich male, seit ich denken kann", sagt Gisela Schleicher. Ende der 1980er Jahre habe sie entdeckt, dass die Kunst für sie eine Kraftquelle ist "und dass ich dabei auch gut abschalten kann". In Kursen und Seminaren erlernte Gisela Schleicher bei verschiedenen Künstlern unterschiedliche Techniken und Herangehensweisen. Letztlich fand die Malerin aber ihren eigenen künstlerischen Zugang: Sie lasse sich inzwischen mehr von ihrer Inspiration leiten und weniger von einem konkreten Thema, einer bestimmten Bildidee. "Das ist ein ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ