Munzingen fühlt sich benachteiligt

Eva Opitz

Von Eva Opitz

Sa, 21. Juli 2018

Freiburg

Debatte im Rat, weil sich in Sachen Jugendhaus nichts tut.

FREIBURG-MUNZINGEN. Bei der jüngsten Sitzung des Ortschaftsrats Munzingen ging es zweimal um Fußball, unterbrochen durch eine lebhafte Diskussion zum Thema Jugendhaus.

Enttäuschung lag in der Luft, als Herbert Mayer vom städtischen Sportreferat die Vorlage zum Sonderprogramm Kunstrasenplätze vorlegte. Er berichtete, dass der Antrag des SV Munzingen auf einen sogenannten "Winterrasen" nicht in die Sonderbezuschussung der Sportförderung aufgenommen werde. Ein Winterrasen ist nämlich ein klassischer Naturrasen mit einem allwetter- und alljahreszeiten-tauglichen, robusteren Unterbau als ein herkömmlicher Rasen – aber eben ein natürlicher und kein Kunstrasen. Ortsvorsteher Rolf Hasenfratz ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ