Grenzüberschreitende Gastlichkeit

Carola Schark

Von Carola Schark

Mo, 10. September 2018

Freiburg West

BZ-Plus WIEDERSEHEN! Das Gelände des Gasthauses Schützen gehörte lange zu Betzenhausen, inzwischen aber zu Lehen.

LEHEN/BETZENHAUSEN. Die undatierte historische Postkarte zeigt Bilder aus Betzenhausen und Lehen. Das Gasthaus Schützen gehörte bis 1966 zum Stadtteil Betzenhausen, kam dann für einige Jahre direkt auf die Grenze zum damals noch selbständigen Lehen und kehrte nach dessen Eingemeindung 1971 nach Freiburg zurück.

Erster bekannter Wirt war laut der von Sigrun Löwisch erstellten Chronik der Lehener Gasthäuser ein Fruchthändler und Jäger namens Binder. Nach der 1908 erfolgten Eingemeindung von Betzenhausen nach Freiburg wurde im April des gleichen Jahres Karl Haßler die Genehmigung zum Betrieb der Wirtschaft erteilt. Mit einer Geschäftseröffnungsanzeige begrüßte er seine künftige Kundschaft und versprach "prima Weine", "frische ...

BZ-Plus-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ