Sauerstoffmangel

1000 tote Fische im Freiburger Waldsee

Fabian Vögtle

Von Fabian Vögtle

Di, 07. August 2018 um 13:24 Uhr

Freiburg

Flüsse wie die Dreisam trocknen aus und Süßwasserseen drohen zu kippen. Das passierte nun am Waldsee, wo am Sonntag und Montag mehr als 1000 Fische geborgen wurden. Feuerwehr und THW waren im Einsatz.

Am Sonntag musste die Feuerwehr zum Waldsee ausrücken, um dort mit Pumpen Wasser umzuwälzen und dieses mit Sauerstoff anzureichern. Gestern übernahm das Garten- und Tiefbauamt mit Hilfe des Technischen Hilfswerks (THW) die weiteren Arbeiten, um den Zustand des flachen Gewässers zu verbessern. Der Angelsportverein beklagt 1000 verendete Fische. Bei den Badeseen gibt das Umweltamt hingegen Entwarnung – deren Qualität sei weiterhin gut.

"In dieser Form ist das schon außergewöhnlich", sagt Franz Bühler. Circa 1000 Fische, ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ