Freiburg startet die große Offensive

11,3 Kilometer neue Straßenbahn-Strecken

Joachim Röderer

Von Joachim Röderer

Di, 10. März 2009 um 15:54 Uhr

Freiburg

Die ganz große Freiburger Stadtbahn-Offensive mit insgesamt 11,3 Kilometer neuem Streckennetz– sie rückt näher. Erstmals soll mit Gundelfingen eine Nachbargemeinde angebunden werden.

Der Zeitplan steht, allerdings gibt es immer wieder Verschiebungen, wie jetzt für das Projekt "Stadtbahn auf dem Rotteckring": Weil die Kronenbrücke abgerissen und neu gebaut werden muss, verzögert sich der Bau um 15 Monate. Baubeginn für die Straßenbahnlinie soll nun im dritten Quartal 2013 sein. Drei Jahre später sollen dann die Bahnen bis zum Stadttheater rollen, zwei Jahre später bis zum Siegesdenkmal.

Der Erste Bürgermeister Otto Neideck informierte am Dienstagnachmittag den Verkehrsausschuss des Gemeinderates über den Straßenbahn-Zeitplan. Das Thema "Kronenbrücke" ist im nichtöffentlichen Teil gesondert behandelt worden. Die Stadt will eine ganze Reihe an neuen Strecken bauen – "vorausgesetzt wir schaffen das planungstechnisch und finanziell", so Neideck – und auf Zuschüsse ist die Stadt ...

BZ-Archivartikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 15 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ Plus und BZ-Archivartikeln.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 15 Artikel pro Monat kostenlos – einschließlich BZ Plus
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ