1500 Euro gespendet

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Fr, 08. November 2019

Freiburg

Für nierenkranke Kinder.

FREIBURG. Das "Gesundheitsresort Freiburg" (Zusammenschluss von Mooswaldklinik und Dorint-Hotel An den Thermen Freiburg) hat 1500 Euro an den Freiburger Verein "Hilfe für nierenkranke Kinder und Jugendliche" gespendet. Der Verein wird damit bei der Finanzierung einer Ferienfreizeit unterstützt. Die Spende überreichten Gesundheitsresort-Geschäftsführer Pierino Di Sanzo und Empfangschefin Andrea Duarte-Löffler an Silvia Bächle vom Verein "Hilfe für nierenkranke Kinder und Jugendliche". Dieser hat seinen Sitz am Zentrum für Kinder- und Jugendmedizin des Uniklinikums Freiburg und ist Ansprechpartner für junge Patienten und deren Familien aus aus einem großen Umkreis. Er bietet ein breites Spektrum an Unterstützung. Der Erlös stammt aus einer Tombola sowie einem Spendenanteil aus dem Speisen- und Getränkeverkauf beim diesjährigen "Health Day" des Gesundheitsresorts.