Bildung

40-Millionen-Projekt: United World College in die Kartaus

Simone Höhl

Von Simone Höhl

Mi, 27. April 2011 um 09:54 Uhr

Freiburg

Im Herbst soll der Grundstein gelegt werden: Die Freiburger Kartaus, ein ehemaliges Kloster, wird die Heimstätte des United World College. 2014 soll die Internatsschule eröffnet werden.

Bis zu 40 Millionen Euro sollen in die Kartaus fließen, damit eine internationale Schule in das ehemalige Kloster ziehen kann. Die Investition für das erste und einzige "United World College in Deutschland wollen die Bosch-Stiftung und die Firma Bosch stemmen.

Von einem "Bildungshighlight" hat schon ganz international Oberbürgermeister Dieter Salomon gestern bei der offiziellen Vorstellung des Vorhabens gesprochen. Dass die angesehene Einrichtung einen Ableger im ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos

  • BZ-Plus Artikel und BZ-Archiv-Artikel lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sich sich anmelden

BZ-Digital Basis

9,90€ / Monat

  • Lesen Sie unbegrenzt alle Artikel auf badische-zeitung.de inkl. BZ-Plus- und BZ-Archiv-Artikel
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung