Schwarzwaldstraße

70 Meter tiefe Bohrungen als Voruntersuchungen für den Stadttunnel

Jelka Louisa Beule

Von Jelka Louisa Beule

Fr, 05. Juli 2013 um 08:01 Uhr

Freiburg

Tiefgreifende Erkundungen: Bei den Probebohrungen für den Freiburger Stadttunnel wurde am ersten Standort an der Schwarzwaldstraße/Ecke Dreikönigstraße bereits eine Tiefe von 22 Metern erreicht. Und das ist nicht alles.

Wer zuhause ein Regal aufhängen möchte, sollte vorher wissen, ob er in eine Betonwand bohrt oder in Holz oder Stein. Je nachdem wird er ein anderes Werkzeug wählen. Das gleiche Prinzip – nur etliche Nummern größer – gilt auch für den Bau des Stadttunnels. Bevor die Röhren gebohrt werden können, muss bekannt sein, wie der Untergrund aussieht – um dann entscheiden zu können, welches Bohrgerät zum Einsatz kommt. Da es noch viele unbekannte Faktoren gibt, laufen im Moment Probebohrungen.

...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ