Welttag der Reanimation

Auf dem Platz der Alten Synagoge konnte man Erste-Hilfe-Handgriffe lernen

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Do, 17. Oktober 2019 um 10:09 Uhr

Freiburg

Zum "World Restart a Heart Day" informierten am Mittwoch Notärzte und Hilfsorganisationen über erste Hilfe beim Herzstillstand. Die Handgriffe konnten direkt an Puppen geübt werden.

Prüfen,Rufen und Drücken ist die Botschaft der Reanimation. Zum "World Restart a Heart Day" informierten gestern Notärzte und Hilfsorganisationen auf dem Platz der Alten Synagoge über die erste Hilfe beim Herzstillstand. Die lebensrettenden Handgriffe konnten direkt an einer Puppe geübt werden. Auf dem Foto (von links): Sebastian Gutmann (Malteser), Brigitte Gass (Passantin), Schulhund Rumo (3), und Julian Müllerleile (DRK).