Auf verschlungenen Pfaden

Mascha Konzen

Von Mascha Konzen

Sa, 12. Mai 2018

Freiburg

LEUTE: Die Freiburger Eckhard Gössl und Evelyn Grömminger leben seit 15 Jahren in Ningbo am ostchinesischen Meer.

FREIBURG. Der 61-jährige Eckhard Gössl und seine 65-jährige Frau Evelyn Grömminger leben seit 15 Jahren in der chinesischen Küstenstadt Ningbo. Erst über einige Umwege bekamen sie die Möglichkeit, in China zu leben. Vor zwei Jahren erkrankte Evelyn an Krebs. Zurück nach Deutschland zu kehren, kommt aber für beide nicht in Frage.

Es ist eine lange Reise gewesen, bis Eckhard Gössl und Evelyn Grömminger endlich in ihrer neuen Wahlheimat Ningbo ankamen. Er verbrachte seine Schulzeit, sie machte ihre Ausbildung in Freiburg. Während seiner Arbeit als Kaufmann in Mannheim traf Eckhard Gössl in der Warenhauskette Hertie auf die dort ebenfalls arbeitende Evelyn Grömminger. Sie entdeckten ihr gemeinsames Interesse an China und bewarben sich um einen Job in einem Einkaufsbüro in Hong Kong.

Als daraus nichts wurde, ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ