Feuerwehreinsatz

Auto brennt auf der Isfahanallee aus

Joachim Röderer

Von Joachim Röderer

Mi, 20. November 2019 um 18:31 Uhr

Freiburg

Für Verkehrsbehinderungen und Staus im morgendlichen Verkehr auf der B 3 im Freiburger Norden hat am Mittwoch gegen 9 Uhr der Brand eines Fahrzeugs gesorgt.

Der betroffene Autofahrer hatte selbst den Notruf gewählt. Zunächst konnte der Betroffene nicht seinen genauen Standort mitteilen und deshalb die Feuerwehr Gundelfingen alarmiert. Nachdem weitere Anrufer den Fahrzeugstandort an der Isfahanallee, Höhe Güterbahngelände, präzisiert hatten, rückte auch die Freiburger Berufsfeuerwehr aus. Die Gundelfinger waren da bereits vor Ort und löschten den Vollbrand des Autos, die Freiburger Kollegen unterstützten sie.

Der Fahrer kam mit einem Schrecken davon

Der Rettungsdienst war ebenfalls vor Ort. Der Fahrer blieb unverletzt und kam mit dem Schrecken davon. Die B 3 musste während des Einsatzes vorübergehend gesperrt werden.