Freiburg

Autofahrer müssen in der Günterstalstraße eine Spur an Radler abtreten

Jelka Louisa Beule

Von Jelka Louisa Beule

Mi, 16. Oktober 2019 um 20:43 Uhr

Wiehre

BZ-Plus Mehr Platz für Radfahrer: An der Freiburger Günterstalstraße sollen auf Höhe der Johanneskirche Autos stadteinwärts statt zwei nur noch eine Fahrbahn haben. Die Radler bekommen eine breite Spur.

Mehr Raum für Radler: Die Stadtverwaltung will an der Günterstalstraße stadteinwärts gegenüber der Johanneskirche Parkplätze entfernen und die bisher zwei Autospuren Richtung Innenstadt auf eine überbreite Fahrbahn reduzieren. Das schafft Platz für einen separaten Radstreifen, den viele Radfahrer und der Bürgerverein Mittel- und Unterwiehre seit langem fordern. Denn dort kommt es immer wieder zu brenzligen Situationen. Auch auf der sich anschließenden Kaiserbrücke Richtung ...

BZ-Plus-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ