Gleiserneuerung

Baustelle Freiburg: Die Innenstadt ist Sperrgebiet

sge, sh, si, skx

Von sge, Simone Höhl, Simone Lutz & skx

Di, 10. Juni 2014 um 21:03 Uhr

Freiburg

Der Bauzaun wächst: Seit Dienstag ist die Großbaustelle rund um den Bertoldsbrunnen eingerichtet. Beim Start ging fast alles glatt. Doch die Ladenbetreiber der City sorgen sich um ihren Umsatz.

Bertold ist eingerüstet, die Straßenbahnen fahren nur noch bis an den Rand der Innenstadt, die Busse kurven um sie herum: Die Großbaustelle um den Bertoldsbrunnen ist seit Dienstag eingerichtet. Bis Ende Oktober werden Kanäle und Gleise erneuert. Die Fußgänger sind auf Umwegen unterwegs.

Links und rechts der Bertoldstraße stellen Bauarbeiter am Dienstag Morgen den 2,50 Meter hohen Bauzaun auf: In massive Betonsockel setzen sie Balken und schrauben Spanplatten an. Am Donnerstag um 18 Uhr soll die Absperrung rund um die Baustelle stehen – "weitestgehend", erklärt Manfred Hensler, Oberbauleiter der Firma Grafried. Und wie lief der Start des Großprojekts? "So wie’s vorbereitet war: perfekt", sagt Hensler und grinst.

Interaktive Grafik: Bauphase I – bis Mitte August
[Klicken Sie auf die ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ