Stadtentwicklung

Bebauungsplan für gesamte Wiehre ist vom Tisch

Jelka Louisa Beule

Von Jelka Louisa Beule

Fr, 30. November 2012

Freiburg

Perspektiven für den Städtebau: Ein Bebauungsplan für die gesamte Wiehre ist vom Tisch, stattdessen plant Baubürgermeister Haag einen "Perspektivplan".

Bereits bei seinem Amtsantritt vor zwei Jahren hatte Baubürgermeister Martin Haag angekündigt, einen "Perspektivplan" für ganz Freiburg entwickeln zu wollen. Im kommenden Jahr soll dies nun tatsächlich in Angriff genommen werden – wenn der Gemeinderat zustimmt. Damit plant Haag "städtebauliche Leitplanken". Vom Tisch ist ein Bebauungsplan für den gesamten Stadtteil Wiehre. Dort stehen derzeit einige markante Ensembles zum Verkauf, der Ruf nach einem Gesamtkonzept ist hier besonders groß.

Das Franziskanerkloster an der Günterstalstraße in der Wiehre soll ebenso verkauft werden wie das Pfarrhaus der evangelischen Christuskirche an der Maienstraße und das Gelände rund um den Maria-Hilf-Saal an der Zasiusstraße. Auch die VAG-Häuser an der Lorettostraße stehen auf dem Prüfstand. Zuletzt kursierte auch das Gerücht, dass der Bund seine Häuser am Roßhaldeweg und in der Matthias-Grünewald-Straße veräußern wolle. Das hat ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ