Bilder vom Ankommen

Julia Littmann

Von Julia Littmann

Sa, 17. September 2016

Freiburg

Crossing Borders – ein Projekt der Bürgerstiftung: Zwölf Stadtfotografen zeigen Freiburg.

"Der Schwan ist frei", schreibt Omar Naoomi, der 17-jährige Fotograf aus dem Irak, "bei uns gibt es Schwäne nur im Zoo." Der Schwan ist sein Foto in einer neu eröffneten Ausstellung. Für die hochklassige Ausstellung "Crossing borders" hatten zwei Foto- und Filmkünstlerinnen, Reinhild Dettmer-Finke und Britt Schilling, zwölf geflüchtete Menschen in Freiburg als Stadtfotografen eingeladen. 48 Bilder aus deren mehrmonatiger Arbeit werden seit Freitagnachmittag im Museum für Natur und Mensch gezeigt. Bilder, die Berührung sind, Poesie und Präsenz.

"Es hat eine Weile gedauert, bis ich den Vorgang ganz verstanden hatte", sagt Mohamad Alsakka in seiner bewegenden Rede an das dicht gedrängte Vernissagen-Publikum, "dass ich ein Mensch bin, der bei diesem Projekt sein altes Leben in seinem neuen Leben sucht." Und etliches an Ähnlichkeiten und Unterschieden habe er im Lauf der fünf Monate ausgemacht zwischen der syrischen Heimatstadt Latakia und der neuen Heimat Freiburg. Im radikalen Wechsel von behaust und beheimatet sein zum Leben auf ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ