Bundesverdienstkreuz für Bertold Steiber vom Museumsbergwerk

Anja Bochtler

Von Anja Bochtler

Fr, 30. Mai 2014

Freiburg

Bundesverdienstkreuz für Bertold Steiber: Er hat das Museumsbergwerk aufgebaut.

Es gab Zeiten, als Berthold Steiber (59) auf dem Schauinsland herumwanderte, ohne zu wissen, welche Bedeutung der Berg für ihn bekommen würde – damals ist er einfach nur gewandert, als Kind mit den Eltern und als Schüler des Kepler-Gymnasiums im Schullandheim Luginsland. Dabei blieb es nicht. 1976 entdeckte Berthold Steiber sein Lebensthema. Am Dienstagabend erhielt er von Staatsministerium Silke Krebs das Bundesverdienstkreuz für sein Lebenswerk: Das Museumsbergwerk.

Genau genommen fing es an, als Berthold Steiber geboren wurde: Exakt an seinem Geburtstag erschien in der BZ der erste Bericht über die geplante Schließung des Bergwerks im Oktober 1954. Doch die ersten 22 Jahre von Berthold Steibers Lebens waren von alldem unbehelligt.

Im Sommer 1976 las er zufällig, dass es das Kappler Bergwerk gegeben hatte – und von den rund ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ