Mein Favorit (2)

Comicfachmann Ulrich Pröfrock über seinen liebsten Stich von Hans Baldung Grien

Ulrich Pröfrock

Von Ulrich Pröfrock

Mo, 17. Oktober 2016

Freiburg

Derzeit sind als Premierenausstellung die Holzschnitte von Hans Baldung Grien im neu eröffneten Haus der Graphischen Sammlung im Augustinermuseum zu sehen. Die Badische Zeitung hat fünf Freiburgerinnen und Freiburger gebeten, zu jeweils einem dieser Holzschnitte etwas zu erzählen. Heute erklärt der Comicexperte Ulrich Pröfrock, was „Die sieben Hauptsünden“ auszeichnet – und warum diese mittelalterliche Kombination von Bild und Text nicht als eine Art „Ur-Comic“ zu verstehen ist:

"Es ist doch gezeichnet, und es hat Text im Bild! Ist doch fast ein Vorläufer des Comics, oder etwa nicht?" Nein, ist es nicht, nein, nein, nein! Ebenso wenig wie der Teppich von Bayeux, oder die Darstellungen auf altägyptischen Obelisken, oder gar frühe Höhlenmalereien, wie manche Schlaumeier ins Feld führen wollen. Ohne überflüssige Exkurse: Den Beginn des modernen Comics sieht man aus gutem Grunde in den achtziger Jahren des 19. Jahrhunderts, über einige wenige Vorläufer kann man sich auseinandersetzen, doch greift das in dem Fall nicht.

Griens Darstellung zeigt keinerlei ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ